SV "Grün-Weiß" Mühleip 1910 e. V.
SV "Grün-Weiß" Mühleip 1910 e. V.

Spielberichte sind einzusehen unter "News" am linken Rand der Homepage!

Trainingszeiten: Dienstags und Donnerstags von 19.30 Uhr - 21.00 Uhr.

Trainer 1. Mannschaft


Markus Thienel

 

Kontakt: 0160 / 7662499

 

Wir freuen uns in der kommenden Saison einige Neuzugänge zu präsentieren:

Mit Christian Herkert, Julian Reichow und Ben Kaesbach konnten wir in den letzten Monaten aus der eigenen Jugend drei Spieler integrieren, die bereits in den Testspielen tolle Ansätze zeigten und bereits zu Beginn der Saison auf Stammplätze schielen dürfen.
Marcel Konzack möchte es auf seine alten Tage nochmal wissen. Er kehrt nach verletzungsbedingter Pause vom SV Höhe zurück. Wir sind froh, dass "Zacky" mit seiner Erfahrung im Training und Spiel unsere junge Truppe unterstützen wird.
Mit Marcus Happ erhalten wir vom SV 09 Eitorf II eine weitere Alternative in der Abwehr. Durch seinen Freundeskreis, der einige Spieler von Mühleip umfasst, fiel ihm die Integration leicht. Man hat das Gefühl er sei schon jahrelang im Team.
Ein Spieler verließ unsere Truppe leider.

Der Abgang von Lasse Gresista schmerzt. Als ehemaliger Jugendspieler hat er sich nach seiner Rückkehr aus dem Studium schnell und gut integriert, darüber hinaus war er unangefochtener Stammspieler. Aufgrund beruflicher Umstände musste er aber erneut Umziehen. Wir werden ihn sehr vermissen, hoffen trotzdem, dass er sich zwischendurch mal blicken lässt.
Daneben gibt es noch den einen oder anderen Spieler, der etwas kürzer tritt oder einfach etwas länger mit dem Training aussetzt. Hier kann man aber noch nicht wirklich von Abgängen sprechen
Unsere 1. Seniorenmannschaft in der Saison 2020/2021
Hintere Reihe: Dominic Ludwig, Simon Heuser, Marco Custodio, Ahmed Rassoul, Christian Herkert, Ole Bartsch und Marcel Schütz.
Mittlere Reihe: Torwarttrainer Dennis Baum, Trainer Markus Thienel, Leon Kilian, Marc Schmidt, Nico O'Donoghue, Max Stauber, Justin Joest, Hesam Ghasemi, Christian Meißner und Co-Trainer Christian Stiel
Vordere Reihe: Ben Kaesbach, Tobi Frobeen, Florian Lohmberg, Johannes Wenz, Sebastian Nüchel, Marcel Konzack, Julian Reichow und Sven Kehlenbach
Es fehlen: Florian Seifer, Mark Fuhrmann, Jörn Pienemann, Leo Wenz, Marcus Happ, Tim Himmeröder, Kevin Amling und Fabian Ludwig

Transfers Sommer 20/21:

Neuzugänge:

Benedict Kaesbach (eigene Jugend)

Julian Reichow (eigene Jugend)

Christian Herkert (SV 09 Eitorf Jugend)

Marcel Konzack (SV Höhe)

Marcus Happ (SV 09 Eitorf)

Nico O'Donoghue (Berchum / Garenfeld)

 

Abgänge:

Lasse Gresista (Wegzug)

Pascal Gretzschel (Karriereende)

Alexander Kron (Invalide)

Sebastian Schyns (Unbekannt)

Mirco Steinhaus (Unbekannt)

Unsere Neuzugänge:

Name: Julian Reichow

Alter:

18 Jahre

Position: Verteidiger

Bisherige Vereine: SV Höhe (Jugend), Mühleip (Jugend)

Wie ist dein erster Eindruck von deiner neuen Mannschaft?
Super nette Gruppe. Es macht viel Spaß mit der Mannschaft zu trainieren und Sonntags zu gewinnen

Persönliche Ziele: Auf jeden Fall ein Stammplatz in der Mannschaft zu haben und eine gute Saison zu spielen

Saisonziel der Mannschaft:
In der Tabelle oben zu stehen

Name: Christian Herkert

Alter:
19 Jahre

Position:
Sturm (irgendwo vorne)

Bisherige Vereine:
Mühleip (Jugend) und Eitorf (Jugend)

Größter sportlicher Erfolg:
Sondergruppe A-Jugend-Meister mit Eitorf

Wie ist dein erster Eindruck von deiner neuen Mannschaft?
Viel Potenzial!

Persönliche Ziele:
mich zu entwickeln und Leistung bringen

Saisonziel der Mannschaft:
Aufstieg

 
Name: Marcel Konzack

Alter:

34 Jahre

Position:
Defensives Mittelfeld, Abwehr

Vorherige Vereine:
Dreisel, Mühleip, Uckerath und Höhe

Größte sportliche Erfolge:
Aufstieg in die B-Klasse jeweils mit Dreisel, Mühleip und Höhe

Erster Eindruck von der neuen Mannschaft:
Sehr junge Truppe, viele talentierte Spieler. Gutes und interessantes Training

Persönliche Ziele:
Noch ein Aufstieg

Ziele der Mannschaft:
Ähm, ich hoffe mal oben mitspielen bzw. Aufsteigen
Name: Benedict Kaesbach

Alter:

19 Jahre

Vorherige Vereine:
Tus Herchen (Jugend), GW Mühleip (Jugend)

Größter sportlicher Erfolg:
Als Jugendtrainer in Kolumbien gegen Independiente Medellin gewonnen

Erster Eindruck von der neuen Mannschaft:
Super Truppe mit gutem Zusammenhalt und ehrgeizigen Spielern

Persönliche Ziele:
Mit der Mannschaft aufsteigen, fussballerisch weiter entwickeln und Spaß am fussball haben

Ziel der Mannschaft:
Aufstieg

Name: Marcus Happ

 

Alter:
25 Jahre

 

Position:
Verteidigung

 

Vorherige Vereine:
SV 09 Eitorf

 

Größter sportlicher Erfolg:
Aufstieg in die Kreisliga B mit Eitorf II im Jahre 2015

 

Wie ist dein erster Eindruck von deiner neuen Mannschaft:
Ich fühle mich seit dem Wechsel nach Mühleip sehr wohl. Das Mannschaftsklima ist auf und neben dem Platz hervorragend.

 

Persönliche Ziele:
Ich möchte mit GW Mühleip in der Liga oben angreifen. Neben dem sportlichen Ehrgeiz steht für mich der Spaß am Fußball zusammen mit sehr guten Freunden im Vordergrund.

 

Saisonziel der Mannschaft:
Für den Verlauf der kommenden Saison sehe ich ein sehr großes Potential. Wir sollten unter den ersten 5 Mannschaften ein Wort mitreden können

Name: Nico O‘Donoghue

 

Alter:

24 Jahre

 

Position:
Mittelfeld (Bevorzugt), Abwehr

 

Bisherige Vereine:
SC Berchum/Garenfeld 53/74

 

Größter sportlicher Erfolg:
Meister Kreisliga B und somit Aufstieg in die Kreisliga A im Jahre 2018

 

Wie ist dein erster Eindruck von deiner neuen Mannschaft?
Eine super junge Truppe mit viel Potenzial.

 

Persönliche Ziele:
Erstmal Fuß fassen und schnellstmöglich Erfolge feiern

 

Saisonziel der Mannschaft:
Durch das Potenzial der Mannschaft sollten wir unter die ersten 5 kommen (am liebsten Aufsteigen)

10 Fragen an unseren Seniorentrainer Markus Thienel

1.       Wie lautet dein Fazit zur letzten Saison?

In meiner ersten Saison als Trainer ging es erstmal darum wieder eine Mannschaft aufzubauen, mit Spieler die sich mit dem Verein identifizieren und die auf dem Platz harmoniert. Durch den Wegfall von erfahrenen Führungsspielern, die wir überwiegend mit sehr jungen Spielern ersetzten, braucht dieser Prozess natürlich Zeit. Auch ich als Trainerneuling, musste erst herausfinden, welche Methoden für die Mannschaft geeignet sind und welche verworfen werden müssen. Nach der Winterpause konnte man in den Testspielen und dem einen Meisterschaftsspiel vor Corona sehen, dass wir einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht haben. Auch die Integration von Jugendspielern und Neuzugängen hat sehr gut funktioniert. Man kann sagen, dass wir erst einen Schritt zurück machen mussten um zwei nach vorne machen zu können. Das ist uns gelungen, auch wenn es schwerer war, als vorher gedacht. 

2.       Gibt es einen Spieler, der dir letzte Saison besonders gut gefallen hat?

Hier ist mit Sicherheit Hesam Ghasemi zu nennen. Kurz nach seinem 18 Geburtstag hat er sich direkt einen Stammplatz geholt und konstant gute Leistungen abgerufen. Außerdem merkt man ihm den Willen an sich zu weiter zu verbessern und Hilfestellungen anzunehmen und umzusetzen. 

3.       Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Vorbereitung auf die kommende Saison?

Nach Corona wollten wir erstmal den Spaß am Fußball wiederbeleben. Wir wussten ja nicht ob und wann eine neue Saison gestartet wird. Die fußballerischen Grundlagen und eine gewisse Fitness haben wir bereits auf einen soliden Stand gebracht, aber die richtige Vorbereitung um spätestens im ersten Pokalspiel in Topverfassung zu sein, beginnt jetzt erst. Wir wollen dieses Jahr vom ersten Spieltag an zeigen was wir können. 

4.       Welche Ziele hast du kommende Saison?

Ich halte die Gruppe für relativ stark. 3 Mannschaften hatten letzte Saison bereits das Ziel aufzusteigen und sind in ihren Gruppen Zweiter oder Dritter geworden. Da wir letzte Saison bereits in 2 von 4 Spielen gegen die Top 3 gepunktet haben, ist es möglich oben mitzuhalten wenn wir von Verletzungen verschont bleiben und die Trainingsbeteiligung stimmt. Das Minimalziel muss sein, Druck auf die Mannschaften aufzubauen die den Aufstieg als Ziel ausgegeben haben. 

5.       Welcher Abgang schmerzt besonders?

Zum Glück haben uns im Sommer kaum Spieler verlassen. Wir haben gegen Ende der Hinrunde bereits einen dünnen Kader gehabt, nachdem einige Spieler in der Saison aufgehört haben oder langwierige Verletzung hatten. Mit Lasse Gresista verlässt uns aber leider ein junger, talentierter Spieler, der letzte Saison eine tragende Säule auf der Position des Linksverteidigers war. 

6.       Steigern die Neuzugänge die Qualität der Mannschaft?

Mit Rückkehrer Johannes Wenz haben wir einen erstklassigen Torwart zurückbekommen. Neben ihm sind mit Tim Himmeröder und Marcel Konzack, zwei weitere Spieler zurückgekehrt die wieder mehr Erfahrung einbringen. Damit können wir etwas verspätet die Abgänge der letzten Saison kompensieren. Außerdem haben wir einige Jugendspieler dazu bekommen, denen ich zutraue schnell viele Minuten im Herrenbereich zu sammeln. Man muss den jungen Spielern Vertrauen schenken um die Nachwuchsprobleme die viele Vereine in der Region haben zu bekämpfen. Außerdem ist die fußballerische Entwicklung mit 19 Jahren längst nicht abgeschlossen, so dass ich immer froh bin junge Spieler zu integrieren und verbessern zu können. 

7.       Gibt es bei dir persönliche Änderungen im Gegensatz zu letzter Saison?

Natürlich werde ich weiterhin neue Dinge ausprobieren, schließlich möchte ich mich auch selber noch verbessern. Aber dieses Jahr starte ich mit einer eingespielten Mannschaft, die bereits viele meiner Ideen verinnerlicht hat und die viele Trainingsinhalte bereits kennt. An diesem Punkt muss man die Ansprüche an die Mannschaft erhöhen und kann etwas fordernder auftreten. 

8.       Hast du ein besonderes Augenmerk auf einen oder mehrere Spieler?

In erster Linie sind natürlich die neuen ehemaligen Jugendspieler interessant, da ich diese noch am wenigsten kenne. Dazu komme noch die Spieler die sich bereits letzte Saison in die Mannschaft spielen konnten, wie Hesam Ghasemi, Simon Heuser, Ole Bartsch und Ahmed Rassoul. Hier erhoffe ich mir eine weitere Steigerung. Zu guter Letzt hatten wir mit Fabian Ludwig und Max Stauber zwei Führungsspieler die letzte Saison lange verletzt ausgefallen sind. Ich denke mit den Beiden werden wir diese Saison wesentlich konstanter sein. 

9.       Welche Mannschaft steigt deiner Meinung nach auf?

Die drei Mannschaften die wohl ganz vorne mitspielen werden sind Buchholz I, Bröltal II und Leuscheid II. Mein Tipp wäre wohl Bröltal II, aber ich kenne die Buchholzer Mannschaft nicht, da diese letztes Jahr in einer anderen Gruppe war.

10.   Hast du  langfristige Ziele?

Seit dem Abstieg aus der B-Klasse 2015 ist das Ziel grundsätzlich  der Wiederaufstieg. Dies ist dem Verein zwar bereits 2017 gelungen, aber leider musste unser damaliger Trainer aus persönlichen Gründen das Traineramt niederlegen. Die Mannschaft, die er größtenteils zusammengestellt hatte, ging kurz darauf nahezu komplett auseinander, so dass wir die Saison nicht zu Ende spielen konnten. Langfristig wollen wir wieder in der B-Klasse spielen und das nächste Mal wollen wir es mit Spielern schaffen, die einfach gerne in Mühleip spielen, sich mit dem Verein identifizieren und auch in schwierigen Zeiten unseren Weg gemeinsam weitergehen. 

Vereinsinformationen

Probetraining / Mitglied werden

Offizielle Vereinsadressen

Seniorenabteilung:

SV GW Mühleip

Jürgen Schumacher

Oberottersbach 3

53783 Eitorf

 

Jugendabteilung:

SV GW Mühleip

Sebastian Witting

Wiesenweg 6

53783 Eitorf

Deutsches Sportabzeichen

Termine

 

 

Trainer(in) gesucht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV GW Mühleip